Dieburger Anwaltsuche

Jeder, der ein rechtliches Problem hat, steht vor der Frage: Welche(r) Rechtsanwalt/Rechtsanwältin kann meine Interessen am Besten vertreten?
Wichtig ist die Kompetenz und die Seriösität des Anwaltes, dessen Tätigkeit als unabhängiger Berater und Vertreter für die Mandanten eine große, nicht selten sogar eine existentielle Bedeutung hat.

Wir vom Dieburger Anwaltskreis e.V. sind Ihnen daher bei der Suche nach einem/r geeigneten Anwalt/Anwältin gerne behilflich.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, mit unseren Mitgliedern Kontakt aufzunehmen:

Anwaltsuche mittels Telefon

Rufen Sie während der normalen Bürozeiten (Montag bis Freitag) unsere Telefonnummer an:

06071 – 4302606

Die Rufnummer wird im regelmäßigen Wechsel an eine unserer Mitgliedskanzleien weitergeleitet. Dort können Sie Ihr Anliegen schildern und nach einem/r entsprechend spezialisierten Anwalt/Anwältin fragen. Aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen Sie, welche Kanzlei Ihren Anruf entgegennimmt:

im April 2017 Friedrich, Uwe (Babenhausen) Erbrecht, Vorsorgerecht, Immobilienrecht
im Mai 2017 Dr. Friedrich, Ingo (Babenhausen) Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht
im Juni 2017 Berg-Osypka, Monika (Groß-Umstadt) Familienrecht

Für Sie fallen außer den Telefonkosten für die Verbindung zu unserer Ortsrufnummer (06071) keine weiteren Kosten an. Rechtsanwaltsgebühren fallen erst dann an, wenn Sie einen kostenpflichtigen Auftrag an eines unserer Mitglieder erteilen.

Anwaltsuche mittels Mitgliederliste

Durchsuchen Sie unsere Mitgliedsliste (Link zu unserer Mitgliedsseite) nach einem für Ihr Anliegen kundigen Ansprechpartner.

Anwaltsuche mittels E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail an post@dieburger-anwaltskreis.de und schildern Sie kurz (!) Ihren Sachverhalt. Wir setzen uns sodann mit Ihnen in Verbindung und schreiben Ihnen, welches unserer Mitglieder auf Ihren Fall spezialisiert ist.

Warum Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen sollten

Frühe Beratung hilft, überflüssige Prozesse zu verhindern und unvermeidbare Prozesse zu gewinnen. Der Anwalt/die Anwältin ist der unabhängige Interessenvertreter und Berater. Er schützt den Mandanten vor Fehlentscheidungen und Übervorteilungen. Er und seine Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit gegenüber jedermann verpflichtet, man kann und sollte also völlig offen mit ihm reden. Bevor der Anwalt nach außen hin Mandanteninteressen vertritt, wird er die jeweiligen Erfolgsaussichten erörtern und den Umfang seiner Dienstleistung bestimmen.

Was kostet anwaltliche Hilfe?

Gute Rechtsberatung und Prozessvertretung kostet Geld – muss aber nicht teuer sein. Der Anwalt sollte gleich zu Beginn einer Beratung nach den voraussichtlichen Kosten gefragt werden. Häufig werden Rechtsanwaltsdienstleistungen nach Stundenaufwand abgerechnet. Für Erstberatungen fallen üblicherweise Pauschalgebühren an. Ebenso kann nach den Gebühren des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) abgerechnet werden. Das bedeutet für den Mandanten Planungssicherheit und Transparenz. Außerdem informiert der Anwalt darüber, ob ein Anspruch auf Beratungs- oder Prozesskostenhilfe besteht – falls Anhaltspunkte dafür vorliegen.